Luftaufnahme der Solaranlage Veendam, Niederlande
veendam_goldbeck-solar_2

Solarpark Veendam eröffnet. Goldbeck Solar ist stolz auf die Resultate.

Der stellvertretende Bürgermeister von Veendam Henk Jan Schmaal hat am 15. März 2018 den neuen Solarpark der niederländischen Gemeinde eröffnet. Der Park ist im Dezember 2017 ans Netz angeschlossen worden, hat eine Kapazität von 15,5 MW und liefert erneuerbare Energie für 5900 Haushalte. Der neue Besitzer des Parks, Astronergy/Chint Solar, hatte das Projekt Ende 2016 von einem lokalen Entwickler erworben und ist stolz darauf, dass dieser Park so schnell von der Goldbeck Solar GmbH realisiert werden konnte. Der unentwickelte kontaminierte Boden war für die landwirtschaftliche Nutzung ungeeignet und hat nun einen neuen Zweck in der Solarenergie gefunden.

Aktuelle Pressemeldungen
Luftaufnahme des Solarparks Maasvlakte in Rotterdam, Niederlande

Sonnenergie auf 210.000 Quadratmetern: Baustart für das Projekt...

→ Weiterlesen
Sieben Männer durchschneiden das rote Band, mit dem der Solarpark Roigheim offiziell eingeweiht wird.

Solarpark Roigheim eingeweiht: Natur- und Klimaschutz im Einklang

→ Weiterlesen
Im Bild zu sehen sind fünf Männer mit einem großen Stromkabel: Pfarrvikar Santosh Thomas, Sebastian Kögel von GOLDBECK SOLAR, Hans Pollinger (Erster Bürgermeister Hemau a.D.), Herbert Tischhöfer (Erster Bürgermeister Hemau), Johann Kaffler (Landwirt), Ulrich Bemmann (RheinEnergie)

Sonnenstrom für 6.400 Haushalte – RheinEnergie nimmt neuen...

→ Weiterlesen
Alexander Gutsch (GOLDBECK SOLAR), Martin Kanitz (antlike Solar), Frank Grafe (CIO der CEE GmbH Hamburg) und Tobias Schüßler (COO GOLDBECK SOLAR) beim Spatenstich für den Solarpark Döllen in Brandenburg (v. l. n. r.)

Spatenstich für den Solarpark Döllen: GOLDBECK SOLAR und die CEE...

→ Weiterlesen
Alle Pressemeldungen

Ihr Ansprechpartner für Presseanfragen und Interviews ist:

Yesica Pantiga

Yesica Pantiga

Tel.06201 7103 337
E-Mail: yesica.pantiga@goldbecksolar.com

Auszeichnung: Top Arbeitgeber Mittelstand 2022 - Focus 48/2021