Veendam, (NL)

Die Anlage in der Gemeinde Veendam macht eine kontaminierte und für die landwirtschaftliche Nutzung nicht mehr brauchbare Fläche nun zu einem Quell grüner Energie. Sie wurde im März 2018 als eine der ersten Freiland-Anlagen in den Niederlanden eröffnet und bildet optisch ein wahres Monument neben dem Kanal. Sie zeigt, wie ein bisher ungenutztes Areal durch eine PV-Anlage wieder sinnvoll genutzt und optisch verschönert werden kann.

Projekt
Veendam
Land
Niederlande
Leistung
15,500 kWp
Inbetriebnahme
12/2017
Wechselrichter
Sungrow SG 60 KTL
Module
Astronergy Poly 270 Watt
Referenzen

Sahachai, Thailand

Olching, DE

Andijk, (NL)

Gonvarri, Erfurt (DE)

Alle Referenzen