Goldbeck Solar und Solarnet bauen die größte Solaranlage in Zentralasien.

Goldbeck Solar ist das Pionierunternehmen bei der Installation von Solaranlagen in Kasachstan. Das Unternehmen begann Anfang Juni mit der Installation des größten Solarkraftwerks auf einer Fläche von 160 Hektar in der Region Karaganda. Die Anlage wird eine installierte Leistung von 100 MWp haben und wird voraussichtlich über 140.000 MWh / Jahr für eine Betriebsdauer von mehr als 25 Jahren produzieren. Die Investition für dieses strategische Projekt wird mit 105 Millionen Dollar von der Solarnet Investment GmbH kalkuliert.

Der Hauptvorteil der Anlage wird darin bestehen, eine zuverlässige Energieversorgung in der Region zu gewährleisten und dadurch das derzeit starke Energiedefizit zu verringern, das für die Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung und die Schaffung neuer Arbeitsplätze erforderlich ist. Das Projekt wird eine sichere Quelle für nachhaltige, ökologische Energie mit positiven sozialen Auswirkungen für die lokale Bevölkerung darstellen.
Während des Baus beschäftigt das Werk mehr als 300 Arbeiter sowie verschiedene internationale Spezialisten. Für seinen Betrieb werden 306.660 Solarmodule sowie 40 Wechselrichter und ein Umspannwerk an das 110-kV-Hochspannungsnetz angeschlossen. Die erwartete wirtschaftliche Belastung wird sich auch auf die Nutzung verschiedener logistischer Dienstleistungen und parallel dazu ergänzender Tätigkeiten erstrecken, die im Laufe der Bauarbeiten und in Zukunft auch für den zuverlässigen Betrieb des Systems erforderlich sind.

Der Prozess ist nach wie vor voller Herausforderungen für alle Teilnehmer, die sich ihrem Willen und ihrer Erfahrung angeschlossen haben, um den Grundstein für zukünftige Projekte zu legen. Der Weg ist bereit, das große solarpotenzial dieser Region zu steigern. Die Behörden haben stets großes Interesse und Unterstützung gezeigt, um die Herausforderungen zu lösen. Die Kommunen sind von den positiven ökologischen und wirtschaftlichen Auswirkungen überzeugt, die diese Anlage nach ihrer Inbetriebnahme bis Ende dieses Jahres in die Region bringen wird.

Mit dem erfolgreichen Bau dieser Solaranlage auf der strategischen “Seidenstraße”. Goldbeck Solar wird als beste Option für den Bau künftiger Solar Kraftwerke konsolidiert, die bereits in Planung und Verhandlung sind.

Der Prozess war herausfordern, jedoch können wir gemeinsam mit unserem Kunden und Investoren bei zukünftigen Projekten auf die hier gesammelten Erfahrungen zurückgreifen.

Joachim Goldbeck, Präsident der Goldbeck Solar GmbH.

Aktuelle Pressemeldungen

Goldbeck Solar 2.0

→ Weiterlesen

Gute Zeiten für Solaranlagen

→ Weiterlesen

Goldbeck Solar ist erneut Silber-Sponsor

→ Weiterlesen

Solarpark Veendam eröffnet. Goldbeck Solar ist stolz auf die Resultate.

→ Weiterlesen
Alle Pressemeldungen

Ihr Ansprechpartner für Presseanfragen und Interviews ist:

Yesica Pantiga
Tel. + 49 (0) 179 5477706
E-Mail: Yesica.pantiga@goldbeck.de