Der Solarpark Duurkenakker

Projekt Duurkenakker ist abgeschlossen: Die Symbiose aus Solar- und Windpark

Mit dem Solarpark Duurkenakker schließt GOLDBECK SOLAR das erste Projekt ab, in dem Solar- und Windenergie mit einander vereint werden. Mit einer installierten Leistung von 64 MWp werden um die 20.000 Haushalte mit sauberem Strom versorgt.

Schon optisch herausstechend präsentiert sich die 64-MWp-Anlage in Duurkenakker in der Region Midden-Groningen. Auf ca. 50 Hektar Fläche umschließt der Solarpark eine Windanlage. „Eine spannende Synergie“, erklärt Head of Solar Netherland Tobias Friedrich. „Duurkenakker ist das erste Projekt, das wir gemeinsam mit dem niederländischen Investor Sunvest gebaut haben und auch das erste, in das eine Windanlage integriert ist.“

Duurkenakker: eine Herausforderung

Die Kombination bringe auch Herausforderungen für die Baulogistik mit sich, erklärt Friedrich weiter. So musste nicht nur die Fläche für die Windanlage, sondern auch die Zufahrt für die Anlieferung der Rotorblätter freigehalten werden. „Für die Instandhaltung muss zudem bedacht werden, dass sich an Rotorblättern im Winter Eis bildet und das Auswirkungen auf die Photovoltaikanlage haben kann.“

Gebaut wurde Duurkenakker in nur sieben Monaten mit Modulen von Suntech und Wechselrichtern und Transformatoren von Huawai.

Um die 20.000 Haushalte werden mit dem kombinierten Solar- und Windpark mit sauberem Strom versorgt. 25.000 Tonnen CO2 können auf diesem Weg pro Jahr eingespart werden.

Insgesamt hat GOLDBECK SOLAR im Jahr 2020 ganze 270 MWp Leistung auf niederländischen Flächen installiert. Bis Ende des Jahres sollen mit Veendam 3 und Goes zwei weitere kleinere Projekte übergeben werden.

Weitere Informationen zum Projekt Duurkenakker gibt es in unseren Meldungen und auf der Referenzseite.

Aktuelle Pressemeldungen
Luftaufnahme des Solarparks Maasvlakte in Rotterdam, Niederlande

Sonnenergie auf 210.000 Quadratmetern: Baustart für das Projekt...

→ Weiterlesen
Sieben Männer durchschneiden das rote Band, mit dem der Solarpark Roigheim offiziell eingeweiht wird.

Solarpark Roigheim eingeweiht: Natur- und Klimaschutz im Einklang

→ Weiterlesen
Im Bild zu sehen sind fünf Männer mit einem großen Stromkabel: Pfarrvikar Santosh Thomas, Sebastian Kögel von GOLDBECK SOLAR, Hans Pollinger (Erster Bürgermeister Hemau a.D.), Herbert Tischhöfer (Erster Bürgermeister Hemau), Johann Kaffler (Landwirt), Ulrich Bemmann (RheinEnergie)

Sonnenstrom für 6.400 Haushalte – RheinEnergie nimmt neuen...

→ Weiterlesen
Alexander Gutsch (GOLDBECK SOLAR), Martin Kanitz (antlike Solar), Frank Grafe (CIO der CEE GmbH Hamburg) und Tobias Schüßler (COO GOLDBECK SOLAR) beim Spatenstich für den Solarpark Döllen in Brandenburg (v. l. n. r.)

Spatenstich für den Solarpark Döllen: GOLDBECK SOLAR und die CEE...

→ Weiterlesen
Alle Pressemeldungen

Ihr Ansprechpartner für Presseanfragen und Interviews ist:

Yesica Pantiga

Yesica Pantiga

Tel.06201 7103 337
E-Mail: yesica.pantiga@goldbecksolar.com

Auszeichnung: Top Arbeitgeber Mittelstand 2022 - Focus 48/2021