Sunera, Deutschland

Profitieren Sie von den neuen Bedingungen für Solarenergie in Deutschland!

Die politischen und gesellschaftspolitischen Entwicklungen geben der Solarbranche einen angenehmen Rückenwind. Dieser wird unter anderem durch die geplanten Maßnahmen aus dem Koalitionsvertrag an Stärke zunehmen. Daneben engagieren sich immer mehr Unternehmen für Klimaschutz und bauen die Infrastruktur für die kommenden Chancen und Herausforderungen aus der Sektorenkopplung sowie der zunehmenden Elektromobilität aus. 

Eine PV-Anlage ist eine interessante Möglichkeit, die mehrfachen Nutzen für Unternehmen, Kommunen und Investoren bietet. Nutzen Sie gemeinsam mit GOLDBECK SOLAR die Vorteile. 

Sie besitzen, sanieren oder planen ein gewerbliches bzw. industrielles Gebäude, dessen Stromverbrauch mit einer PV-Dachanlage teilweise gedeckt werden kann?

Nutzen Sie die Chance einer über Jahrzehnte günstigen, regionalen und vor allem preisstabilen Stromerzeugung. Diese profitiert bereits jetzt davon, dass Netzentgelte und Stromsteuer* wegfallen. Voraussichtlich wird mittelfristig sogar die anteilige EEG-Umlage entfallen. Der überschüssige Strom kann über einen Direktvermarkter zu aktuell interessanten Strompreisen veräußert werden und ist bei PV-Anlagen bis zu 750 kWp über die EEG-Marktprämie abgesichert. Auch hier signalisiert die Politik positive Veränderungen in Bezug auf diese Größenbegrenzungen.  

Sie besitzen, sanieren oder planen ein gewerbliches bzw. industrielles Gebäude, das Sie vermieten, und bei dem Sie somit nicht direkt von dem Eigenverbrauchsvorteil profitieren können?

Kein Problem. Hier bietet das angepasste EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) die Möglichkeit einer lukrativen 100-%-Einspeisung im Rahmen des stark erhöhten Ausschreibungsvolumens für PV-Dachanlagen, die eine sichere Vergütung von bis zu 0,09 EUR/kWh über 20 Jahre ermöglichen. Alternativ bzw. u. U. in Ergänzung dazu besteht die Möglichkeit, Ihrem Mieter einen Mehrwert zur Eigenverbrauchslösung anzubieten, indem Sie ihm eine Teildachfläche für eine eigene PV-Anlage einräumen, damit er selbst oder über Dritte (PV-Contracting, Power-Purchase-Agreement) in die PV-Anlage investieren kann.  

Keines der Modelle kommt für Sie in Betracht, aber Sie müssen eine PV-Anlage auf Ihrer Dachfläche realisieren? 

Auch hier sind wir gerne für Sie da. Für Dachflächen ab eine Größe von 10.000 m² unterbreiten wir Ihnen ein marktfähiges Pachtangebot durch uns oder einen unserer Partnerinvestoren. Eine solche Kooperation bietet Ihnen eine interessante Zusatzeinnahme über eine lange Laufzeit.  

Sie haben freie Grundstücke?

Eine Nutzung brachliegender bzw. aktuell anderweitig genutzter Flächen bieten sich ebenfalls für die oben beschriebene Möglichkeiten im Rahmen einer Freiflächen-PV-Anlage an. Flächen in unmittelbarer Nähe Ihres Betriebs, bestenfalls sogar mit einem rechtskräftigen Bebauungsplan, eignen sich optimal für ein Eigenverbrauchsmodell oder Direct-PPA über einen Dritten.  

Die rechtlichen Rahmenbedingungen für große Freiflächen-PV-Anlagen auf – aber auch abseits – von vergütungsfähigen Flächen gemäß EEG sollen im Laufe dieses Jahres weiter verbessert werden. Eine bereits eingeführte Kommunalabgabe hat die Akzeptanz von Freiflächen-PV-Anlagen auf breiter Basis weiter erhöht. Nichtsdestotrotz plant der Gesetzgeber eine Vereinfachung bestimmter Genehmigungsverfahren, die u. U. mit einer vereinfachten baurechtlichen Genehmigung einhergehen werden. Auch hier gilt natürlich: Lassen Sie uns miteinander sprechen und das für Sie passende Modell eruieren.  

*PV-Dachanlagen < 2 MWp 

Aktuelle Pressemeldungen
Projekt Zwartowo in Polen

Projekt Zwartowo schließt Finanzierungsrunde ab und setzt damit...

→ Weiterlesen
Tobias Schüßler, Joachim Goldbeck und Michiel Vanhoutte - Die Geschäftsführung von GOLDBECK SOLAR

Verstärkung für die Geschäftsführung mit Michiel Vanhoutte

→ Weiterlesen
Die Geschäftsführung von PACE: Constantin Lindenmeyer, Alex Ross, Joachim Goldbeck und Rob Denman

Pathfinder Clean Energy und GOLDBECK SOLAR bündeln ihre Kräfte...

→ Weiterlesen
Solar plant Exkloermond

GOLDBECK SOLAR baut 55-MWp-Solaranlagen in den Niederlanden

→ Weiterlesen
Alle Pressemeldungen

Ihr Ansprechpartner für Presseanfragen und Interviews ist:

Yesica Pantiga

Yesica Pantiga

Tel.06201 7103 337
E-Mail: yesica.pantiga@goldbecksolar.com

Auszeichnung: Top Arbeitgeber Mittelstand 2022 - Focus 48/2021