Ausschnitt der Klimaschutzurkunde der ClimatePartner Foundation gGmbH

Klimaschutzurkunde für GOLDBECK SOLAR: 519 Tonnen CO2 kompensiert

Mit der Unterstützung der Wiederaufforstung in Deutschland haben GOLDBECK SOLAR-Mitarbeiter/innen 2020 519 Tonnen CO2 kompensiert. Dafür haben wir nun unsere Klimaschutzurkunde der ClimatePartner Foundation erhalten.

Klimaschutz leben wir nicht nur durch unsere Produkte. Bei GOLDBECK SOLAR setzt sich jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin dafür ein, dass unser ökologischer Fußabdruck so gering wie möglich bleibt. Was das für uns bedeutet, haben wir in unserer Green Policy festgehalten.

Doch schöne Worte formulieren, was wir alles wollen, das kann jeder. Was zählt ist aber, was wir wirklich tun. Und das können ganz kleine, aber auch viele große Aktionen sein. Für eine unserer größten Aktionen, das Wiederaufforstungsprojekt, haben wir nun die Klimaschutzurkunde der ClimatePartner Foundation erhalten. 519 Tonnen CO2 konnten wir 2020 kompensieren, indem wir alle angepackt und gemeinsam Bäume gepflanzt haben.

Unser CEO Joachim Goldbeck ist seit 2020 Mitglied der Leaders for Climate Action. Auf unserem Sustainability Lunch haben wir gemeinsam mit unserer Nachhaltigkeitsbeauftragten Monika Leiner Ideen entwickelt, wie wir nachhaltiger agieren können. Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen können seit vergangenem Jahr die Angebote von JobRad nutzen. Wir haben NABU-Sammelboxen für alte Handys aufgestellt und uns an Aktionen von Fridays for future beteiligt.

Und für 2021 werden wir weiter daran arbeiten, unseren Beitrag zu leisten. Denn nur gemeinsam können wir die Klimawende herbeiführen und unsere Natur nachhaltig schützen.

Klimaschutzurkunde der ClimatePartner Foundation gGmbH

Aktuelle Pressemeldungen
Luftaufnahme des Solarparks Maasvlakte in Rotterdam, Niederlande

Sonnenergie auf 210.000 Quadratmetern: Baustart für das Projekt...

→ Weiterlesen
Sieben Männer durchschneiden das rote Band, mit dem der Solarpark Roigheim offiziell eingeweiht wird.

Solarpark Roigheim eingeweiht: Natur- und Klimaschutz im Einklang

→ Weiterlesen
Im Bild zu sehen sind fünf Männer mit einem großen Stromkabel: Pfarrvikar Santosh Thomas, Sebastian Kögel von GOLDBECK SOLAR, Hans Pollinger (Erster Bürgermeister Hemau a.D.), Herbert Tischhöfer (Erster Bürgermeister Hemau), Johann Kaffler (Landwirt), Ulrich Bemmann (RheinEnergie)

Sonnenstrom für 6.400 Haushalte – RheinEnergie nimmt neuen...

→ Weiterlesen
Alexander Gutsch (GOLDBECK SOLAR), Martin Kanitz (antlike Solar), Frank Grafe (CIO der CEE GmbH Hamburg) und Tobias Schüßler (COO GOLDBECK SOLAR) beim Spatenstich für den Solarpark Döllen in Brandenburg (v. l. n. r.)

Spatenstich für den Solarpark Döllen: GOLDBECK SOLAR und die CEE...

→ Weiterlesen
Alle Pressemeldungen

Ihr Ansprechpartner für Presseanfragen und Interviews ist:

Yesica Pantiga

Yesica Pantiga

Tel.06201 7103 337
E-Mail: yesica.pantiga@goldbecksolar.com

Auszeichnung: Top Arbeitgeber Mittelstand 2022 - Focus 48/2021