Nachhaltig unterwegs: GOLDBECK SOLAR bietet Mitarbeitern Jobräder an

Angestellte des Solar-Experten können ab sofort günstig Leasingfahrräder über das Unternehmen beziehen

GOLDBECK SOLAR verhilft nicht nur seinen Kunden zu mehr Nachhaltigkeit, sondern setzt nun auch bei seinen Mitarbeitern darauf. Das Hirschberger EPC-Unternehmen bietet Angestellten nämlich ab sofort Jobräder an und leistet damit einen gezielten Beitrag zur Mitarbeitergesundheit und für mehr nachhaltige Mobilität.

Jobrad bei Sonnenuntergang

Nachhaltig und gesund: Jobräder mit doppeltem Nutzen

Wer regelmäßig Fahrrad fährt, ist im Alltag weniger gestresst und wird seltener krank. Deshalb hat sich GOLDBECK SOLAR dazu entschieden, seinen Angestellten ab sofort hochwertige Leasingfahrräder und -E-Bikes über JobRad bereitzustellen. „Die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist für uns enorm wichtig. Mit den Jobrädern können wir dazu einen wichtigen Beitrag leisten“, erklärt Geschäftsführer Joachim Goldbeck.

Neben der Mitarbeitergesundheit tragen die geleasten Fahrräder aber auch zur Luftreinhaltung und Verkehrsentlastung bei. Schließlich verschmutzt ein Fahrrad die Luft im Gegensatz zu Auto, Bus oder Bahn nicht. Das neue Mobilitätsangebot lohnt sich damit also gleich doppelt. „Als moderner Arbeitgeber wissen wir, wie wichtig attraktive Zusatzleistungen sind“, so Joachim Goldbeck. „Die Jobräder sind dabei nur eine davon.“

So funktioniert das JobRad-Leasing

Angestellte suchen sich ihr Wunschrad beim Fahrradhändler oder online aus. GOLDBECK SOLAR least dann das Dienstrad und überlässt es dem jeweiligen Angestellten. Im Gegenzug behält GOLDBECK SOLAR einen kleinen Teil des monatlichen Bruttogehalts ein und bedient damit die Leasingrate. Das Jobrad ist versichert und darf auch in der Freizeit beliebig genutzt werden. So entsteht dem Mitarbeiter ein geldwerter Vorteil gegenüber einem herkömmlichen Kauf. „Für Mitarbeiter von GOLDBECK SOLAR stehen hierbei sämtliche Optionen offen, was den Umstieg aufs Fahrrad noch attraktiver macht“, resümiert Joachim Goldbeck das Angebot.

Mehr zu GOLDBECK SOLAR als Arbeitgeber finden Sie unter https://goldbecksolar.com/de/karriere/.

Aktuelle Pressemeldungen
Luftaufnahme des Solarparks Maasvlakte in Rotterdam, Niederlande

Sonnenergie auf 210.000 Quadratmetern: Baustart für das Projekt...

→ Weiterlesen
Sieben Männer durchschneiden das rote Band, mit dem der Solarpark Roigheim offiziell eingeweiht wird.

Solarpark Roigheim eingeweiht: Natur- und Klimaschutz im Einklang

→ Weiterlesen
Im Bild zu sehen sind fünf Männer mit einem großen Stromkabel: Pfarrvikar Santosh Thomas, Sebastian Kögel von GOLDBECK SOLAR, Hans Pollinger (Erster Bürgermeister Hemau a.D.), Herbert Tischhöfer (Erster Bürgermeister Hemau), Johann Kaffler (Landwirt), Ulrich Bemmann (RheinEnergie)

Sonnenstrom für 6.400 Haushalte – RheinEnergie nimmt neuen...

→ Weiterlesen
Alexander Gutsch (GOLDBECK SOLAR), Martin Kanitz (antlike Solar), Frank Grafe (CIO der CEE GmbH Hamburg) und Tobias Schüßler (COO GOLDBECK SOLAR) beim Spatenstich für den Solarpark Döllen in Brandenburg (v. l. n. r.)

Spatenstich für den Solarpark Döllen: GOLDBECK SOLAR und die CEE...

→ Weiterlesen
Alle Pressemeldungen

Ihr Ansprechpartner für Presseanfragen und Interviews ist:

Yesica Pantiga

Yesica Pantiga

Tel.06201 7103 337
E-Mail: yesica.pantiga@goldbecksolar.com

Auszeichnung: Top Arbeitgeber Mittelstand 2022 - Focus 48/2021